05.02.2019: Das Radbod-Unglück – Erlebnisbericht und Forderungen

Das schwere Gruben-Unglück auf der Zeche Radbod in Bockum-Hövel am 12. November 1908 war kein lokales Ereignis, sondern wurde Anlass zur Auseinandersetzung über Grubensicherheit im Deutschen Reich. Es war auch Thema des Bergarbeiter-Kongresses in der Hauptstadt Berlin am 1. bis 3. Februar 1909.

30.01.2019: Marlenes Bilder – Das Vermächtnis eines Häftlings

Marlenes Bilder ist die Geschichte Dr. Heinz-Dietrich Feldheim. Ein von ihm getippter Brief gegen Hitler wurde ihm zum Verhängnis. 1936 wurde er verhaftet und war 14 Monate im Isolier- und Dunkelbunker in Dachau. Fast 60 Jahre später erzählt er von seinem Leben und von Marlene Dietrich. Grundlage des Buches sind u.a. drei signierte Fotos und ein persönliches Schreiben von Marlene Dietrich.