24.03.2023: Der zweite Blick

Nachdem die Corona-Wellen zweimal für eine Unterbrechung dieses beliebten Fotowettbewerbs gesorgt haben, soll er in 2023 wieder durchgeführt werden. In der Hoffnung auf günstige Witterungsbedingungen sind die Rahmenbedingungen weitgehend unverändert:

Der „zweite Blick“ auf ein vorgegebenes (Foto-)Thema fordert Kreativität, Neugier und Offenheit bei der Wahrnehmung von Bekanntem und belohnt mit ungewohnten Ansichten und Einsichten. Die TeilnehmerInnen (interessierte Amateurinnen und Amateure) werden nach einer kurzen Einführung selbstständig mit ihren Fotokameras bzw. Smartphones auf Entdeckungstour gehen. Die Foto-Ergebnisse werden nach dem Abschluss an die VHS gesandt. Eine Jury aus VHS, Stadtarchiv und Hammer Geschichtsverein e.V. wird die besten Bilder (voraussichtlich) im Rahmen der Kulturnacht präsentieren und – wie immer- prämieren.

Termin Freitag, 24.03.2023, 14.00 – 18.00 Uhr
Treffpunkt VHS im Heinrich-von-Kleist-Forum, Foyer, Platz der Deutschen Einheit 1
14.00 Uhr: Erläuterung der Wettbewerbsregeln in der VHS, anschließend Fotoerkundung,
bis 24.00 Uhr Hochladen von drei ausgewählten Fotos auf einen bekanntgegebenen Link der VHS.
Kosten kostenfrei

Verantwortlich Volkshochschule Hamm
Kooperationspartner Stadtarchiv Hamm, Hammer Geschichtsverein e.V.

Das Beitragsbild zeigt rechts und links die beiden Siegerinnen des Jahres 2022. Foto HGV