Gaststätte Unckenbold Hamm

21.11.2021: Abgesagt “Treffpunkt Kneipe – Hammer Lokalgeschichten“ im Gustav-Lübcke-Museum Hamm

Zum Abschluss des erinnerungsreichen Monats November möchten wir Ihnen ein unbeschwerteres Thema anbieten und Sie in die Kneipe einladen. Natürlich nicht ohne einen historischen Aspekt. Ich spreche von der Ausstellung “Treffpunkt Kneipe – Hammer Lokalgeschichten“ im Gustav-Lübcke-Museum Hamm. Sie macht die Geschichte der „Kneipe“ in einer auf die Hammer Verhältnisse fokussierten kulturgeschichtlichen Ausstellung mit einzelnen Beispielen anschaulich.

Gasthof zur Börse Hamm
Gasthof zur Börse, Sternstraße 14, 1944 zerstört

Die Kuratorin, Frau Dr. Maria Perrefort, die übrigens zu den Gründungsmitgliedern des Hammer Geschichtsvereins gehört, bietet exklusiv uns HGV-Mitgliedern eine kostenfreie Führung an.

Zu zahlen ist daher nur der Eintrittspreis ins Museum in Höhe von 8 €, nicht aber der zusätzliche Preis für eine Führung. Selbstverständlich ist nur eine bestimmte Personenzahl sinnvoll. Sollte die überschritten werden, hat Frau Dr. Perrefort sogar dankenswerterweise einen weiteren Termin angesetzt.

Gaststätte Lohsträter
Gaststätte Lohsträter um 1920

Wenn Sie dabei sein möchten melden Sie sich bitte unbedingt an, möglichst per Mail an
Stadtarchiv@Stadt.Hamm.de.

Termin: 21.11.2021, 14 Uhr (bei entsprechender Nachfrage zusätzlich 15 Uhr)
Ort: Gustav-Lübcke-Museum Hamm
Teilnahme: Nur für Mitglieder des Hammer Gechichtsverein e.V.
Kosten: Eintritt ins Museum 8 €
Anmeldung geschlossen: Aufgrund geringer Nachfrage in Verbindung mit den rasant steigenden Infektionswerten haben wir uns entschlossen, die Führung für den 21.11. abzusagen.
Abhängig von der weiteren Entwicklung prüfen wir eine Wiederholung Anfang 2022.
Nachweise erforderlich: Über Impfung, Genesung oder Testung gemäß der 3-G Regelung

Beitragsbilder Gustav-Lübcke-Museum Hamm

Gaststätte Pletschen Hamm
Gaststätte Pletschen Hamm, 1995 kurz vor dem Abriss.