30.07.2021: Ein Friedhof erzählt Stadtgeschichte – der Ostenfriedhof

Wolfgang Komo, Ortsheimatpfleger Hamm-Mitte, lädt ein zu einer
Führung exklusiv für HGV-Mitglieder:

Ein Kultusminister, der nach Hamm versetzt wurde, und ein Industrieller, der von Hamm aus Europa belieferte … Künstler und Politiker, Geschäftsleute und Soldaten, Juristen und Journalisten, prominente und nicht so bekannte Hammer Bürgerinnen und Bürger fanden ihre letzte Ruhestätte auf dem Ostenfriedhof. Die noch vorhandenen Gräber erinnern an die Vielfalt des Lebens in der Stadt und die unterschiedlichen menschlichen Schicksale. Der Ostenfriedhof erzählt die Geschichte der Stadt Hamm im 19. und 20. Jahrhundert.

Führung exklusiv für HGV-Mitglieder: Wolfgang Komo, Ortsheimatpfleger Hamm-Mitte
Termin: Freitag, 30.07.2021, 15 Uhr
Treffpunkt: Eingang Jürgen-Graef-Allee, Parkplatz Maximare
Dauer: ca. 1 1/2 Stunden
Teilnehmerzahl: 15 Personen
Anmeldung erforderlich! Bitte per Mail an knopp@stadt.hamm.de oder telefonisch unter 02381 17-5860

Beitragsbild mit freundlicher Genehmigung von Herrn Reiner Mroß, Hamm, StAnz.
Es entstand im Zusammenhang mit einem Portrait von Wolfgang Komo.